WILLKOMMEN BEIM BERLINGER NAUTIC CLUB
Zurück
07. Dezember 2013
Weihnachtsessen
27 Mitglieder fanden den Weg in den Seestern  zum alljährlichen Weihnachtsessen vom BNC
und dass auch ohne Aktivitäten auf dem See.
Der Apero wurde gesponsert von Anita was wir hier gerne verdanken,
und den wir natürlich auch sehr gerne tranken.
Es war wieder ein schöner Abend mit lustigen Geschichten und nun bin ich fertig mit dem Dichten.
29. September 2013
Abmotoren Absegeln
Schon wieder heisst es Abschied nehmen vom See
Das tut uns Wassersportlern doch immer etwas Weh.
Destotrotz hatten wir einen tollen letzten  gemeinsamen Event verbracht,
die Sonne hat dabei leider nur selten gelacht.
Trotzdem fuhren wir mit Booten nach Horn,
die Segler lagen deutlich vorn.
Ein kleiner Spaziergang zum  urchigen Beizli  Stägäfässle hoch
Die Beine etwas vertreten ohne dass einer kroch.
Zuerst gabs selbstverständlich frischen Sauser, der nicht allen schmeckte,
denn der Naturgeschmack bei den Einen komische Nerven weckte.
Doch bei den Variationen von Dünnele schlugen alle zünftig zu,
In dem Beizli gabs viele Dinge zu entdecken und die Augen kamen fast nicht zur Ruh.
Auch das hauseigene Museum mit diversen Bierkrügen überwältigte so manchen Mann,
denn Bier zieht fast Jeden in den Bann.
Den Kaffeanker liessen wir wegen kaltem Wind aus,
und zogen dafür die Segel heraus.
Fest an der Boje mit Beibooten wieder ans Land,
wo der gemütliche Abschluss im Seestern stattfand.
Der nächste Frühling kommt bestimmt,
auch wenn es im Moment weit weg klingt.
17. August 2013
BNC Modellevent
D`Modellböötli sind parat, Achtung fertig los,
d`Spannig isch gross.
Schöni Segler und au Morboot sind uf em See gleitet,
und händ gegenand gfeitet.
Jung und  Alt häts gfreut,
und sie händ au kei Arbeit gscheut.
Die Eine händ gha ganz Neui, anderi händ fürägnoh ganz alti Böötli,
und händs gstrichä und ufgmotzt, fast ohni Nöötli.
Dä Beni und dä Michi händ denn no ä gwaltigi Flugschau anä gleit,
Wow, wenn do nur dä Pilot nöd verseit.
Hunger häts denn au scho bald geh,
Schlangäbrot, Gmües und no vill meh.
Gmüetli zämäsitze und plaudärä über Allerlei,
so schnell gömmer nonig hei.
.
Dä Abschluss isch denn gsi für ei Person chli nass,
statt im Biböötli, nebet zue glandet, was für en Spass.
Scho isch wieder en Alass verbi,
und vill Mitglieder sind gsi debi.
Mir freuet üs, Eu wieder z`gseh,
Dä nöchsti Alass isch scho wieder s`Absegle, oje
22. Juni 2013
BNC-BSV Sommerevent
Das Beibootrennen wurde abgesagt wegen zu wenig Leute,
doch später waren wir doch noch eine schöne Meute.
Stattdessen gab es von Beni und Michi eine Wasserflugshow,
Alle (vor allem Die Männer)schauten gespannt zu und sagten Wow!
Es war ein gemütliches Beisammen sein,
mit  Grilladen, Salaten und Wein
.
Es wurde viel geplaudert und gelacht,
was beiden Vereinen Freude gemacht.
18. - 20.  Mai 2013
Pfingstausflug
Unser Pfingstausflug begann am Samstag bei Sonnenschein,
wir nahmen zu 7 den Apero am Bojenfeld ein.
Iznang war dann unser auserwähltes Ziel,
Golden Hill, Nemo und später auch die Nosibay fanden dort Asyl.
Am Sonntagmorgen mit viel Regen, wollten wir noch im Hafen bleiben,
und uns die Zeit mit einem Spiel vertreiben.
Wir lachten bis uns die Bäuche weh taten,
und den Einen Champagner in die Augen traten.
Am Nachmittag erholte sich die  Wetterlage,
jetzt aber schnell, Wir wechselten den Hafen nach Radolfzell.
Beim Anlegen plantschte jemand samt Kleidern in den See,
das eine Bein war noch hinter der  Reling oje.
2 BNC`ler trafen noch ein
zum gemütlichen beisammen sein,
und auch der Pfupf traf am Montagmorgen im Hafen ein.
Mit guter Laune und  viel Wind,
segelten wir dann am Nachmittag  zurück nach Berlingen geschwind.
Es war das ganze Wochenende ein Kommen und ein Gehen,
es war schön mit euch zu plaudern und  euch zu sehen.
09. Mai 2013
Ansegeln und Anmotoren
25 Nautic Mitglieder trafen sich um 10 Uhr im Seestern zu Gipfeli und Kaffee,
und zwanzig stachen dann später in See.
Zwar ohne Wind aber mit Sonnenschein,
konnten wir mit 6 Booten gemütlich sein.
Angekommen auf der Reichenau im Herrenbrück,
gingen wir zu Fuss ein Stück.
Mittagessen in der Salatstube ganz frisch,
setzten wir uns gemütlich an den Tisch.
Danach ging‘s dann wieder auf die Boote geschwind,
und wir setzten im Genslehorn den Anker ohne Wind.
Einer wagte sich sogar ins kühle Nass,
natürlich Roli Gahnlinger, alle fanden das ziemlich krass.
Später kamen dann dunkle Wolken auf uns zu,
und wir brachen auf in Richtung Bojenfeld ganz in Ruh.
Zwei Boote hissten die Segel ganz geschwind,
starteten eine Regatta bei Regen und Wind.
Etwas kühl und nass trafen wir im Seestern ein,
das Nachtessen war wieder ganz fein.
Ein schöner Tag mit Freunden ist nun vorbei,
und hoffentlich sind an Pfingsten wieder viele dabei.
18. Januar 2013
Generalversammlung im Restaurant Hirschen Berlingen
Bei minus Temperaturen und ein wenig Schnee waren trotz vielen Krankmeldungen 20 Mitglieder im Restaurant Hirschen anwesend.
Der Vorstand und die Revisoren wurden wie gehabt wieder gewählt.
Wir suchen immer noch einen Vizepräsidenten, wäre schön wenn sich ein Freiwilliger meldet.
Beni Kunz orientiert über Regelanpassungen im Bojen- und Stegreglement. Die Tarife wurden vereinfacht. Es wird moderate Preisanpassungen geben.
Neu dürfen Bootsverkäufe nicht mehr mit Bojen- oder  Liegeplatz erfolgen. Familieninterne Bootsweitergaben sind nach wie vor möglich.
Per 2014 hört Bernhard Brugger als Bojenwart auf. Ein Nachfolger wird gesucht. Unter den Mitgliedern bekundet Bruno Schmid Interesse.
Der begeisterte Taucher B. Zanotelli erkundigt sich nach der nächsten Kontrolle des Bojengeschirr. Da die nächste flächendeckende Kontrolle erst in ca. 2 Jahren vorgesehen ist besteht die Möglichkeit, diese durch einen Taucher durchführen zu lassen. Wer das möchte meldet sich bei Beni Kunz.
Um 21.15 wurde das gemeinsame Nachtessen eingenommen und mit anregenden Diskussionen und lustigen Geschichten zu später Stunde geschlossen.